Merkmale der elektronischen Leistungsansteuerung für Elektromagnete

economizador-electrico

Bitte geben Sie Ihre Daten ein, um die Informationen unmittelbar in Ihrer E-Mail zu erhalten.

Name*

Gesellschaft

Email*

Telefon

Produkt Ihres Interesses*

Ich akzeptiere die rechtlichen Hinweise


Bitte geben Sie Ihre Daten ein, um die Informationen unmittelbar in Ihrer E-Mail zu erhalten..

Name*

Gesellschaft

Email*

Telefon

Produkt Ihres Interesses*

Nachricht

Ich akzeptiere die rechtlichen Hinweise

Auch senden Sie uns direkt an :

Telefon: +34 94 453 10 61

Email: elec@nafsa.es

Fax: +34 94 625 01 51


Katalog-Download Elektronische Leistungsansteuerung für Elektromagnete PDF

Spannungsversorgung: 5 bis 27VDC

max. Ausgangsstrom: 2A

Haltestrom: 0,5A

Anzugszeit: 0,3 s

Ausgangsspannung in 3 Stufen einstellbar:
50% Vn, 33% Vn oder 25% Vn

Temperaturbereich: 0 ºC bis 50 ºC

Verpolschutz: -30VDC

Eingebaute Freilaufdiode

EES24V2/0.5A

Diese elektronische Leistungsansteuerung versorgt einen Magnet mit 24 VDC. Nach einer vorgegebenen Zeit schaltet sich die Spannung am Magnet auf die bestellte Spannungskonfiguration ein, die nur noch 50%, 33% oder 25% der Nennspannung betragen kann und diese dann die ganze Zeit bis zur Abschaltung des Magneten ansteht. Beim Wiedereinschalten mit der Nennspannung erfolgt wieder der gleiche eingestellte Zyklus.
Diese Ansteuerungen werden in jenen Anwendungen eingesetzt, bei der die Kraft im Anfangsmoment bei einem 100% ED Hubmagnet nicht ausreicht oder in einer Anwendung bei der nur wenig Verlustwärme abgegeben werden darf.
Wenn bei einem 12 VDC Hubmagnet mit 100% ED die Spannungsversorgung über diese Steuerung erfolgt, erreicht man im Einschaltmoment eine Kraft, die einem 25% ED Hubmagnet entspricht.

Allgemeine Abmessungen

elektronische-leistungsansteuer-für-elektromagnete-EES24V20_5AS